Vegetarisch auf Marokkanisch

Die marokkanische Küche gehört zu den vielseitigsten der Welt. Die traditionsreiche Küche der Marokkaner basiert auf Jahrhunderte alter Überlieferungen verschiedenster Kulturen und Völker, die verschiedenste Kräuter, Zutaten und Gewürze mit in das Land brachten. Die Tagine verdanken die Marokkaner den Berbern, die Ureinwohner Marokkos. Die Anwendung der Tagine und die schonende, schmackhafte Zubereitung von Speisen mit Hilfe diese Kochgeräts, ist nahezu über Jahrhunderte unverändert an folgende Generationen überliefert worden.

Gemeinsam werden wir uns auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Marokkanischen-Küche begeben. Ihr werdet den Gebrauch und die Besonderheiten der Tagine kennenlernen. Wir werden gemeinsam einen landestypischen Gerichte mit und ohne die Tagine zubereiten, die Rezepte stammen sind marokkanischen Familienrezepte . Mit den Tipps und Tricks wird es euch möglich sein, zuhause authentisch-marokkanisch zu kochen und euren Gästen ein Stück Marokko aufzutischen.

In dem Kochkurs „Vegetarisch-marokkanisch mit der Tagine Kochen“ steht neben dem gemeinsamen Kochen der Spaß und das Kennenlernen neuer Menschen, die die Liebe zu gutem Essen teilen, im Vordergrund!

Programm

  • Begrüßungs Aperitiv
  • Besprechnung Tagesablauf
  • Wissenwertes zum Kochgerät
  • Besprechung des Menüs
  • Kochen und Zubereitung des Menüs
  • Gemeinsames Essen am gedeckten Tisch

Menü
Vorspeise

  • Zaalouk (Auberginenpüree)
  • Taktouka (Röstpaprika-Tomatensalat)
    Hauptspeise
    Gemüse Tajine Vegetarisch
    Nachspeise
    Orangen-Dattel Joghurt mit Orangenblütenwasser
  • Minimum 4 characters